Sicherheitsroste Typ 02/03

PcP. Sicherheitsroste Typ 02 und Typ 03

Bei den PcP. Sicherheitsrosten Typ 02 oder Typ 03, handelt es sich um ein Sicherheits- bzw. Blechprofilrost aus 2 mm (Typ 02) oder 3 mm (Typ 03) Stahlblech. Die Oberfläche der PcP. Sicherheitsroste Typ 02 oder Typ 03 ist hoch rutschhemmend durch seine patentierte Oberflächenstruktur. Die aufgebördelte Rundlochung im Typ 02 mit Loch-Ø 9/5 mm bzw. im Typ 03 mit Loch- Ø 14/9 mm ermöglicht eine hohe passive Sicherheit der Benutzer. Die Rutschhemmung ist vom IFA Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung geprüft und mit der Klassifizierung nach Bewertungsgruppe für die Rutschhemmung R13 und dem Verdrängungsraum V10 (BGR 181) zertifiziert worden. Die Prüfung wird nach DIN 51130 durchgeführt.

Die PcP. Blechprofilroste Typ 02 und 03 werden aus einzelnen Stahlblechpaneelen zu fertigen Rosttafeln verschweißt. Das zusammenfassen von Einzelpaneelen vereint eine Vielzahl von Vorteilen:

  • Sehr gute statische Werte durch Lastübernahme durch die benachbarten Paneele
  • Kein Verschrauben von Einzelpaneelen
  • Kurze Montagezeiten
  • Bei großen Flächen Zuordnung des Einzelrostes durch Nummerierung zum Verlegeplan

Je nach statischer Anforderung handelt es sich bei den Einzelpaneelen um U-Profile oder bei höheren Belastungen um C-Profile in unterschiedlichen Höhen und Breiten im PcP. Produktionsraster. Der Nachweis der Lastaufnahme wird durch statische Berechnungen – Projektbezogen – nachgewiesen und entspricht im Regelfall den Belastungsanforderungen aus EN DIN 14122 Teil 2. Andere Belastungsanforderungen sollten bereits in der Projektplanung bzw. im Anfragestadium bekanntgegeben werden um Ihnen ein optimales Angebot in Bezug auf Material und Preis erstellen zu können.

Die PcP. Sicherheitsroste Typ 02 und Typ 03 können in folgenden Werkstoffen hergestellt werden:

  • Stahl z.B. S235JRG 2 (Domex 240 YP) in roh (schwarz) , feuerverzinkt, Farbbeschichtung nach RAL möglich
  • Edelstahl in den Materialgüten V2a 1.4301 (AISI 304) oder V4a 1.4404 (AISI 316) in gebeizter oder elektrolytisch polierter Ausführung
  • Aluminium – Seewasser beständig, unbehandelt, gebeizt oder mit Beschichtung (z.B. naturfarben eloxiert E6EV1)

Ihre Anfragen sollten folgende Angaben enthalten:

  • Projektbezeichnung
  • Material (Stahl / Edelstahl / Aluminium)
  • Oberflächenbehandlung
  • Anzahl der Roste
  • Größe der Roste (Länge x Breite x Bauhöhe)
  • Richtung der Stützweite (1.Maß =Tragstabmaß) Bei Blechprofilrosten handelt es sich hierbei um die Paneelrichtung!
  • Belastungsvorgaben
  • Anzahl der Befestigungsmittel (Halteklammern) im Regelfall 4 Stück / m² oder pro Rostelement
  • Bei Aussparungen bitten wir um Übersendung von Skizzen oder falls vorhanden um Zeichnungen im Dxf. oder Dwg.- Format